Anträge an die Mitgliederversammlung

Anträge zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 03. März 2024, um 18:00 Uhr
zur Einladung

Antrag 1 – Umbau auf sechs Bahnen

Es wird beantragt, die Bahnen innerhalb der Kegelsporthalle Rudolf Dorn, aktuell bestehend aus einer Zweibahnen-Freizeitanlage und einer Vierbahnen-Wettspielanlage in eine einheitliche, auf gleichem Niveau befindliche Sechsbahnen-Anlage umzubauen. Diese soll dann sowohl für den Freizeit- wie auch für den Sportkegelbereich gleichermaßen nutzbar werden. Die Anlage soll auf den neuesten und den Erfordernissen des VfB Eintracht Fraureuth e.V. entsprechenden Stand der Technik gebracht werden.
Alle aktuellen und künftigen Mitglieder des VfB Eintracht Fraureuth e.V. werden entsprechend ihrer Möglichkeiten bei den Umbaumaßnahmen mitwirken.


Antrag 2 – Kreditaufnahme

Es wird beantragt, den Vorstand des VfB Eintracht Fraureuth e.V. zu ermächtigen, für den Umbau der Kegelsporthalle „Rudolf Dorn“ zu einer modernen Sechsbahnen-Anlage notwendige Darlehen im Namen des VfB Eintracht Fraureuth e.V. aufzunehmen. Die Inanspruchnahme von Fördermitteln sowie ein sparsamster Umgang mit den finanziellen Mitteln sind hierbei vorausgesetzt. Ebenso ist die ehrenamtliche aktive Mithilfe aller aktuellen und künftigen Mitglieder des VfB Eintracht Fraureuth e.V. Grundvoraussetzung für die Finanzierung des Umbaus.

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Mitglieder,

hiermit laden wir Euch zu der am
03. März 2024, um 18:00 Uhr
in der Kegelsporthalle „Rudolf Dorn“ in Fraureuth,
Werdauer Str. 71a
stattfindenden außerordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung
  2. Umbau/Modernisierung Kegelbahn
    2.1 Notwendigkeit der Modernisierung
    2.2 Vorstellung des Projektes
    2.3 Aktueller Stand der Vorbereitung
    2.4 geplanter zeitlicher Ablauf
    2.5 Finanzierung/Kreditaufnahme
  3. Diskussion zu TOP 2
  4. Anträge
  5. Beschlussfassung

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

Einladung zum Download als pdf-Datei


Anträge an die Mitgliederversammlung

Sportvereinswettbewerb 2023 – GEWINNER

Der VfB Eintracht Fraureuth e.V. zählte zu den 222 Vereinen, die im Rahmen des Vereinssportwettbewerbes 2023 von „So geht sächsisch.“ die Auszeichnung im Beisein des Ministerpräsidenten Michael Kretschmer entgegen nehmen durften.
Der Wettbewerb war dieses Mal für Vereine vorgesehen, die eine Sportstätte selbst betreiben und somit für die Eintracht „wie auf den Leib geschneidert“. Der Verein hat 1995 in Eigenleistung und eigener Verantwortung die damals bestehende Zweibahnen-Kegelbahn um weitere vier Bahnen erweitert. Anfangs als Erbbauberechtigter tätig, sind wir inzwischen Eigentümer des Objektes.
Aktuell stehen wir vor der Mammutaufgabe, die vorhandenen Kegelbahnen renovieren, sprich umbauen zu müssen. Aus aktuell einer Zweier-Freizeitbahn und einer Vierer-Wettkampfbahn soll eine hochmoderne Sechsbahn-Anlage entstehen, die allen Anforderungen auch für nationale Wettkämpfe entspricht.

#sogehtsächsisch